FW Selfkant: 20 Feuerwehrleute absolvierten die Feuerwehrgrundausbildung

0
38

Selfkant (ots) –

In den vergangenen acht Wochen absolvierten 20 Feuerwehrleute die letzten zwei Modullehrgänge der Feuerwehrgrundausbildung.

Zuerst wurde der Modul-3 Lehrgang absolviert. In diesem Lehrgang lernten die Kameradinnen und Kameraden das theoretische Wissen und die praktischen Handgriffe zum Aufbau einer Wasserversorgung. Die Durchführung eines Schaumangriffes sowie verschiedene Löschtaktiken, die Hygiene im Einsatzfall und das Verhalten bei einer Brandsicherheitswache waren weitere Ausbildungsthemen.

Anschließend fand der Sprechfunker-Lehrgang statt. Funken laut Funkkonzept, die Funkdisziplin und die Eigenschaften von analogen- und digitalen Funkgeräten wurden den Feuerwehrleuten beigebracht.
Gemeindebrandinspektor Josef Dahlmanns und Ausbildungsleiter Pascal Beckers beurteilten die Teilnehmer auf das beigebrachte Wissen in zwei praktischen- und theoretischen Prüfungen.

Wir gratulieren folgenden Teilnehmer und freuen uns mit euch zukünftig Einsätze abzuarbeiten:

Tagesstaffel:

Fabian Windeln, Ingo Crommen und Leon van de Kamp.

Löscheinheit Millen-Tüddern:

Bart Schielke, Gijs de Kever, Guido Steffen, Lars Kelleners, Marvin Beckers, Patrick Ruers und Younnes Achmaoui.

Löscheinheit Schalbruch-Havert:

Tim Heinrichs.
Löscheinheit Hillensberg-Süsterseel:
Bob Houben, Kim Peters, Lina Schmitz, Nico Dahlmans und Nils Spätgens.

Löscheinheit Höngen-Saeffelen:

Philipp Schmitz, Tobias Conen, Tom Zaunbrecher und Yannick van Mulken.

Ein Wort des Dankes geht an allen Ausbildern des Lehrgangs und an die Lehrgangsleiter Pascal Beckers und Alexander Schmitz.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Selfkant
E-Mail: [email protected]
http://feuerwehrselfkant.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Selfkant, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots