FW-Velbert: „Vorbereitung ist alles“ – Der Musikzug im Endspurt für das Adventskonzert!

0
76

Velbert (ots) –

Auch wenn es in diesem Jahr nur ein Konzert am 3. Adventswochenende geben wird, will dies gut vorbereitet sein.
„Das verlangen die Fans“, so Armin Jakobi, Dirigent des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Velbert.

Alljährlich bereiten sich die ca. 45 Musikerinnen und Musiker des symphonischen Blasorchesters mit einem speziellen Probentag auf das Konzertereignis vor.
Dies erfolgte am Samstag, den 29. Oktober
2022. „Wir haben einen guten Pool an qualifizierten Dozenten, bestehend aus Musiklehrern und
Profis, die uns registerweise den letzten Schliff geben.

Am Ende der Registerproben erfolgt noch eine
Gesamtprobe des Orchesters. „, erklärt Armin Jakobi.

„Dies ist immer ein anstrengender Tag, aber für die nötigen Pausen und das leibliche Wohl ist gesorgt. So etwas kann nicht jedes Orchester anbieten. Dies ist zugleich Werbung für den Musikzug
und die Freiwillige Feuerwehr Velbert mit ihrer breiten Infrastruktur in allen Teilen Velberts“, ergänzt Musikzugführer Norbert Albrecht.

Warum dieses Jahr nur ein Konzerttag? „Dies ist immer noch Corona und der derzeitigen gedämpften wirtschaftlichen Gesamtlage geschuldet. Wir möchten hier keine unnötigen Risiken und Überforderungen eingehen“, so Albrecht.

Das Konzert findet am Sonntag, den 11.12.2022 um 17:00 Uhr im historischen Bürgerhaus in Velbert-Langenberg an der Hauptstraße 64 statt.
Einlass ist um 16:00 Uhr und die Karten kosten 15,- Euro.

„Schauen Sie bitte auch auf unseren Internetseiten unter feuerwehr-velbert.de sowie www.musikzug-velbert.de.
Hier findet man weitere Informationen zum Konzert und über den Musikzug“, so Jakobi und Albrecht
gemeinsam.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Velbert
Musikzug
Norbert Albrecht
Tel. 0177 1468 748
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots