FW-WRN: FEUER_3 – Brandgeruch im Treppenhaus

0
162

Werne (ots) –

Der Löschzug 1 Stadtmitte und die Leitung der Feuerwehr wurden in der Nacht um 01:43 Uhr mit dem Alarmstichwort „FEUER_3 – Brandgeruch im Treppenhaus“ in die Lünener Straße alarmiert.

Der ersteintreffende Einsatzleiter erkundete vor Ort die Lage, die sich zuerst ein wenig unklar darstellte. Es war kein Feuer zu sehen und auch kein Brandrauch wahrzunehmen. Ein Trupp ging unter umluftunabhängigen Atemschutz in die Wohnung vor und nahm ein CO-Warngerät mit, um mögliche Gefahrenquellen messen zu können. Das Warngerät hat im Haus auch direkt angeschlagen. Die Suche nach dem Auslöser gestaltete sich etwas schwierig, da keine offensichtlichen Auslösegrunde vorerst festgestellt werden konnten. Der Trupp kontrollierte die gesamte Wohnung mit dem Warngerät, um den Auslösegrund lokalisieren zu können. In der Wohnung konnte nichts festgestellt werden. Um den Geruch aus der Wohnung zu bekommen wurde ein Lüfter in Stellung gebracht. Abschließend wurde die Wohnung nochmal mit der Wärmebildkamera und dem Messgerät kontrolliert, es konnten keine Feststellungen mehr gemacht werden. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte mit 6 Fahrzeugen [1-KdoW-1, 1-ELW1-1, 1-HLF20-1, 1-DLK23-1, 1-TLF3000-1, 1-GWL-1], ein Notarzt, zwei Rettungswagen und die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Robin Nolting
Pressesprecher
Telefon: 0163 8522327
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots