FW Xanten: PKW-Brand auf Parkplatz in Xanten-Wardt

0
131

Xanten (ots) –

Samstag, 20.07.2024, 12:42 Uhr – Mit der Meldung „PKW Brand“ wurden zunächst die Einheiten Lüttingen und Xanten zur Salmstraße in Lüttingen alarmiert. Zwei Minuten später erfolgte ein Alarm für die Einheit Wardt zu einem Parkplatz am Meerend in Wardt mit der Meldung „Verdächtiger Rauch“.

Bereits auf der Anfahrt war anhand der Rauchsäule zu erkennen, dass es sich um die gleiche Einsatzstelle handelte, die nur von verschiedenen Passanten aus verschiedenen Richtungen gesichtet und gemeldet worden war.

Auf einem Parkplatz an der Straße „Am Meerend“ brannte ein PKW aus ungeklärter Ursache in voller Ausdehnung. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer drei benachbarte PKW in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer konnte schnell durch zwei Trupps mit je einem C-Rohr(100L/Min.) gelöscht werden. Ebenso wurde das Übergreifen auf weitere Fahrzeuge verhindert.

Neben Polizei und Feuerwehr waren auch das Ordnungsamt der Stadt Xanten und die Untere Wasserbehörde vor Ort, da sich die Brandstelle in einem Wasserschutzgebiet befand.

Der Einsatz der Feuerwehr war nach ca. 4,5 Stunden beendet.

Die Feuerwehr Xanten weist an dieser Stelle nochmal darauf hin, dass heiße Fahrzeugteile bei der aktuellen sommerlichen Witterung schnell Gras oder ähnliche Untergründe in Brand setzen können. Fahrzeuge sollten daher, gerade bei trockener Witterung, nicht auf brennbaren Untergründen abgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots