Innovativ, professionell und flexibel – die Dozentenausbildung des Calleo Instituts für Lehrkräfte

0
46

Deutsch Evern (ots) –

Stefan Burggraf von Frieling ist der Gründer und Geschäftsführer des Calleo Instituts, das bundesweit professionelle Fortbildungen für Lehrkräfte anbietet. Mit seinem Angebot unterstützt er Schulen dabei, die Unterrichtsqualität durch den Einsatz digitaler Medien und praxisnaher Konzepte nachhaltig zu verbessern. Zudem berät Calleo schulische Führungskräfte und Kultusministerien in den Bereichen Digitalisierung, Lernpsychologie, Lehrergesundheit und Schulentwicklung. Warum gerade die Dozentenausbildung des Calleo Instituts für engagierte Lehrkräfte so interessant ist und was die TeilnehmerInnen dabei erwartet, erklärt uns Stefan Burggraf von Frieling im nachfolgenden Artikel.

Die Digitalisierung hält in allen Lebensbereichen Einzug und schreitet immer weiter voran. Umso verwunderlicher ist es, dass sie in den Schulen nach wie vor eher stiefmütterlich behandelt und nur selten aktiv in den Unterricht integriert wird. Selbst im Studium ist der Einsatz digitaler Lehr- und Lernmethoden für den Unterrichtsalltag oft kein obligatorischer Bestandteil. Darum betont der Gründer des Calleo Instituts, Stefan Burggraf von Frieling, wie wichtig es ist, den Unterricht digitaler zu gestalten und Lehrkräfte hierbei durch praxisnahe Hilfestellungen zu unterstützen. Doch dazu braucht es seiner Erfahrung nach qualifizierte DozentInnen aus dem Lehramt, die den Lehrkräften in den Seminaren nicht nur konkrete Ansätze und technisches Know-how zum Einsatz digitaler Medien vermitteln können, sondern auch selbst genau wissen, was im Unterricht wirklich funktioniert. „Dadurch lässt sich nicht nur der Unterricht lernwirksamer gestalten. Ein weiterer Vorteil besteht in der deutlichen Arbeitserleichterung für die Lehrkräfte“, so der Experte.

Um bundesweit professionelle und maßgeschneiderte Fortbildungen durchführen zu können, stellt das Calleo Institut die DozentInnen nicht nur zur Verfügung, es bildet sie auch selbst aus. Für die Qualität und den innovativen Charakter seiner Dozentenausbildung erhielt das Fortbildungsinstitut von Stefan Burggraf von Frieling den eLearning Award 2022 in der Kategorie „Innovation“. Hierbei handelt es sich bereits um den zweiten eLearning Award und die dritte Auszeichnung des Bildungsinstituts. So wurde das Calleo Institut bereits 2021 in der Kategorie „Home Office“ für sein digitales Schulungssystem während der Corona-Krise und ein Jahr später auf der LearnTec für seine Unterstützung während der Pandemie in der Kategorie „Gesellschaftliche Verantwortung“ mit dem Studienpreis des Jahres, Deutschlands ältestem Weiterbildungspreis, ausgezeichnet.

Die Calleo Dozentenausbildung für motivierte Lehrkräfte

Das Team des Calleo Instituts weiß: Um Lehrkräfte zielgerichtet im Einsatz digitaler Lehr- und Lernmethoden im Unterricht ausbilden zu können, braucht es maßgeschneiderte Fortbildungen, die individuell auf die Schulform, die technische Ausstattung und das Kollegium zugeschnitten sind. Ebenso wichtig ist die Qualifikation der DozentInnen, die dieses Wissen vermitteln. Daher sind alle DozentInnen, die für das Calleo Institut arbeiten, selbst ausgebildete Lehrkräfte mit Hochschulabschluss, welche im Vorfeld ein umfangreiches E-Learning-System und persönliche Trainings durchlaufen haben, um ihre technische, methodische und kommunikative Kompetenz zu stärken. „Seit 2018 haben wir bundesweit über 50 DozentInnen ausgebildet“, skizziert Stefan Burggraf von Frieling. „Alle Fortbildungsinhalte wurden entsprechend standardisiert, um eine didaktisch gegliederte Modularisierung der angebotenen Ausbildungsinhalte sicherzustellen.“

Calleos Dozentenausbildung richtet sich an engagierte Lehrkräfte, die sich methodisch, didaktisch und kommunikativ weiterentwickeln möchten. Also Menschen, die bereit sind, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken, um ihren Lehrhorizont beständig zu erweitern und ihre Kompetenzen auszubauen. Die DozentInnen-Tätigkeit ermöglicht den Lehrkräften somit nicht nur eine spannende Erfahrung in der Erwachsenenbildung, sondern auch, sich selbst neue Perspektiven für den eigenen Unterricht zu eröffnen. Darüber hinaus empfinden viele DozentInnen die Fortbildungen als Chance, ihr Wissen an KollegInnen weitergeben zu können und fühlen sich durch die direkte Wertschätzung während der Fortbildung bestärkt, den Unterricht an deutschen Schulen nachhaltig zu verbessern.

Ausgezeichnete Vorbereitung und stetige Begleitung für beste Ergebnisse

Mögliche Bedenken interessierter Lehrkräfte, sie seien der Herausforderung einer Dozentenausbildung vielleicht nicht gewachsen oder würden für jede Veranstaltung mit einem immensen Arbeitsaufwand konfrontiert, sind beim Calleo Institut vollkommen unbegründet. Denn bereits vor dem ersten eigenen Seminar werden die DozentInnen in der Vermittlung aller relevanten Programme ausführlich geschult. Und auch nach abgeschlossener Dozentenausbildung lässt Calleo seine DozentInnen nicht allein: So sind die bewährten Lehrinhalte bereits vorbereitet und die erste Fortbildung erfolgt im Co-Teaching mit einem erfahrenen Dozenten. Und selbst wenn die Lehrkräfte in der Schulung ihrer Kollegen schon sattelfest sind, können sie auf ein langfristiges Mentoring zählen. Neben ausführlicher Schulung, didaktischen Handreichungen und stetigem Mentoring erhalten die DozentInnen auch Unterstützung in allen bürokratischen Angelegenheiten. Zeitaufwendige Formalitäten bleiben somit dem Veranstaltungsplanungs- und Beratungsteam von Calleo überlassen. Kurzum, die Dozentenausbildung sowie die Organisation der Fortbildungen allgemein sind so konzipiert, dass sich die Calleo DozentInnen voll und ganz auf das konzentrieren können, was ihnen wirklich Spaß macht: das Unterrichten.

Eine Besonderheit ist dabei, dass jeder Dozent selbst entscheidet, wie viele Seminare er außerhalb seiner Unterrichtszeit gestalten möchte und an welchen Tagen er verfügbar ist. Es besteht somit keinerlei Zwang, was die Frequenz der Seminartätigkeit betrifft. Darüber hinaus zeichnet sich das Calleo Institut durch eine sehr kollegiale und respektvolle Unternehmensphilosophie aus, bei der die professionelle Unterstützung der Teilnehmer genauso im Vordergrund steht wie die persönliche Betreuung der Dozenten.

Wie gut dieses Konzept funktioniert, zeigen Stimmen zufriedener DozentInnen. So berichtet eine Dozentin beispielsweise: „Als Calleo Dozentin bin ich nicht nur Teil eines fantastischen Teams, sondern inspiriere durch meine Arbeit auch andere Kollegen, ihren Unterricht durch digitale Medien effizienter zu gestalten. Von Teilnehmerseite erfahre ich dafür viel Freude und Dankbarkeit. Das motiviert mich!“ Ein weiterer Dozent berichtet: „Durch meine Arbeit kann ich das berufliche Leben der Lehrkräfte, die meine Seminare besuchen, innerhalb kürzester Zeit gravierend verändern, indem ich ihnen zu einer besseren Unterrichtsvorbereitung, neuer Motivation und einem entspannteren Unterrichten verhelfe.“

So läuft die Dozentenausbildung im Detail ab

Lehrkräfte, die sich für die Calleo Dozentenausbildung interessieren, vereinbaren zunächst ein unverbindliches Kennenlerngespräch, während dem sie gemeinsam mit Stefan Burggraf von Frieling und seinem Team alle wichtigen Fragen klären und etwaige Bedenken aus der Welt schaffen. Entscheiden sie sich schließlich für eine Zusammenarbeit, beginnt der sogenannte „Onboarding-Prozess“. Hierbei handelt es sich um Maßnahmen, welche die Eingliederung der neuen DozentInnen optimal fördern. Das Onboarding wird durch eine gut durchdachte Video-Schulung eingeleitet, die ortsunabhängig und zeitlich flexibel verläuft. Manche TeilnehmerInnen benötigen für diesen Teil der Dozentenausbildung ein paar Tage, andere mehrere Wochen. Die Lehrkräfte lernen so alle praktischen Grundlagen ihrer Dozententätigkeit, den Ablauf eines kompletten Seminars sowie die nötige Didaktik und Methodik bei Fortbildungen an Schulen kennen. Sehr hilfreich ist hier nicht nur die Vermittlung von bewährten Vorgehensweisen, die seit 2018 kontinuierlich getestet und weiterentwickelt worden sind. Auch die Sensibilisierung der DozentInnen für diverse Fallstricke einer Fortbildung ist ein Teil der Ausbildung. Das erspart einerseits anfängliche Unsicherheiten und trägt andererseits erheblich zur Qualität von Calleo Fortbildungen bei.

Im Anschluss folgt ein persönliches Training mit Stefan Burggraf von Frieling. In einem bewertungsfreien Raum haben die angehenden DozentInnen so die Möglichkeit, sich in ihrer neuen Tätigkeit auszuprobieren und eine gewisse Routine zu entwickeln. Hierbei handelt es sich nicht um eine Abschlussprüfung, sondern vielmehr um eine gute Gelegenheit, mit Selbstbewusstsein und einem Gefühl kompetenter Sicherheit als Calleo DozentIn durchzustarten. Bevor die DozentInnen jedoch ein Seminar im Alleingang halten, wird eine Fortbildung im Co-Teaching mit einem anderen, bereits erfahrenen Dozenten organisiert. Dies bietet sowohl den frischgebackenen DozentInnen als auch den FortbildungsteilnehmerInnen ein solides Sicherheitsnetz. Denn selbst, wenn anfänglich etwas nicht ganz so rund laufen sollte, steht sofort kompetente Hilfe mit Rat und Tat zur Seite.

Darüber hinaus profitieren die DozentInnen von einem langfristigen Calleo Mentoring, das einen stetigen Austausch mit dem Team gewährleistet und unter anderem auf dem ehrlichen Feedback der FortbildungsteilnehmerInnen aufbaut. In einer produktiven, freundlichen Atmosphäre werden Calleo DozentInnen hier auch auf Augenhöhe dazu ermuntert, ihre eigenen didaktischen Ideen einzubringen und die Qualität der Fortbildungskonzepte stetig zu verbessern. Dass dieses Konzept funktioniert, beweisen nicht zuletzt mehrere langfristige Kooperationen mit verschiedenen Kultusministerien im gesamten deutschsprachigen Raum.

Sie sind eine medienaffine Lehrkraft und haben Freude daran, Ihr Wissen in der Erwachsenenbildung weiterzugeben? Dann melden Sie sich jetzt bei den Experten des Calleo Instituts (https://calleo-institut.de/bewerbung-als-dozentin/bewerben) und erfahren Sie, wie auch Sie zum Calleo Dozenten werden!

Pressekontakt:
Calleo Institut GmbH
Stefan Burggraf von Frieling
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://calleo-institut.de/
Original-Content von: Calleo Institut GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots