27 Oktober 2021

Joschka Fischer zu Gast beim Campus Symposium 2021

Verwandte Artikel

Share

Iserlohn (ots) –

2021 steht das Campus Symposium unter dem Thema „Verantwortung übernehmen – in Digitalisierung. Nachhaltigkeit. Mobilität.“ Das studentische Organisationsteam hat in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen hochkarätigen Referenten zusammengestellt. Im Mittelpunkt steht Joschka Fischer, Vizekanzler a.D. und Außenminister a.D.

Das Campus Symposium ist bekannt für seine interessanten Referenten, die die Wirtschaftskonferenz mit ihren aktuellen Inhalten zu einem geschätzten Treffpunkt in der Region machen. 2021 wird die Erfolgsgeschichte der Wirtschaftskonferenz weitergeschrieben. Zum Thema „Verantwortung übernehmen – in Digitalisierung. Nachhaltigkeit. Mobilität.“ haben sich bereits verschiedene Referenten angekündigt. Ein besonderes Highlight ist die Teilnahme von Joschka Fischer. Als ehemaliger Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland hat er über viele Jahre politische Verantwortung übernommen und kann das Thema mit seinen diversen Facetten beleuchten.

Darüber hinaus begrüßt das Organisationsteam u.a. Melanie Kubin-Hardewig (Vice President Group Sustainability Management, Deutsche Telekom AG), Sarah Wiener (Unternehmerin und Politikerin), sowie Dominik Piotet (CEO, UNIT.City).

„Wir freuen uns, dass wir ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen konnten mit vielen hochkarätigen Gästen – Joschka Fischer bildet dabei einen Höhepunkt. Die Zeltstadt wird wieder ein Platz der Begegnung sein, von dem neue Impulse ausgehen können“, sagt Maxie Strate, Geschäftsführerin des Campus Symposiums.

Das studentische Organisationsteam der International School of Management (ISM) freut sich auf zahlreiche Teilnehmende der Wirtschaftskonferenz am 18. und 19. November 2021.

Informationen zu den Referenten und dem Ticketverkauf finden sich auf der Website www.campus-symposium.com.

Hintergrundinformationen zum Campus Symposium:

Seit 2005 findet das Campus Symposium in Iserlohn statt und wird ausschließlich von Studierenden organisiert. Hier treffen sich alle zwei Jahre rund 1.000 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in der einzigartigen Atmosphäre einer 4.000qm großen Zeltstadt. Neben Vorträgen und Podiumsdiskussionen laden die hochkarätigen Referenten zur Diskussion über wichtige Themen ein.

Auch für den 18. und 19. November erwartet die Gäste beim Campus Symposium eine ganze Reihe von Visionen und Diskussionsstoff zum Thema „Verantwortung übernehmen – in Digitalisierung. Nachhaltigkeit. Mobilität.“

Pressekontakt:
Maxie [email protected]
0231 97 51 39 31
Otto-Hahn-Straße 19
44227 Dortmund
Fax: 0231.97 51 39-39
[email protected]
Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots