12.5 C
Münster
Sonntag, Oktober 2, 2022

Krise in Spanien: Weihnachtsmann verzichtet auf Turrón

Top Neuigkeiten

Aber die Krise lässt in diesem Jahr die Präsentkörbe beträchtlich schrumpfen.

Aus Jijona in der Provinz Alicante, wo der beste Turron der ganzen Welt hergestellt wird, kommt die Meldung, dass die Firmen sage und schreibe 50 Prozent weniger Turron geordert haben als noch im Vorjahr.

POLITIK-NEWS: Zapatero trifft Obama +++ Anti-Spanien-Virus in deutschen Medien? +++ Alakrana-Piraten stellen Forderungen +++ Volk fordert Zapateros Rücktritt +++

FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Weil immer mehr Firmen in Spanien Pleite gehen oder weniger Geld verdienen – und die Weihnachtskörbe rund 20 Prozent des Gesamtumsatzes an Turrón ausmachen -, erreicht die Krise in Spanien jetzt also das Süßigkeitengewerbe.

Der Verband der Turrón-Produzenten rechnet bei rund 20 Millionen Kilo Turrón mit einem Gesamt-Minus von 15 Prozent in diesem Jahr.

Wilhelmsens Woche: "Los Zapateros" blamieren sich in New York

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel