POL-AC: Unfall in der Eifel – Wagen prallt gegen Straßenlaterne

0
79

Monschau (ots) –

Bei einem Alleinunfall im Stadtteil Konzen ist gestern Abend (27.11.2022) eine Autofahrerin verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war sie gegen 19.20 Uhr mit ihrem Wagen auf der Trierer Straße Richtung Monschau unterwegs gewesen, als sie von der Fahrbahn abkam. Daraufhin prallte das Auto gegen eine Straßenlaterne am linken Straßenrand.

Die 21-jährige Monschauerin wurde bei dem Unfall verletzt. Ein Atemalkoholtest vor Ort verlief positiv. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Die Trierer Straße musste zwischen „Auf Aderich“ und „Hatzevennstraße“ für die Dauer der Unfallaufnahme für den Verkehr vollständig gesperrt werden.

Das Foto kann im Rahmen der Berichterstattung rechtefrei verwendet werden. (sk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots