POL-BI: Eigentümer von drei Fahrrädern gesucht

0
172

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Stadtgebiet – Die Polizei sucht die rechtmäßigen Eigentümer von mehreren Fundrädern. Diese konnten bislang keiner Person zugeordnet werden.

Am Freitagmorgen, 25.11.2022, entwendete ein unbekannter Täter ein Pedelec von Kalkhoff von einem Firmengelände in der Mielestraße. Nach den derzeitigen Erkenntnissen ließ der Täter ein Fahrrad der Marke Pegasus in lila zurück.

Am Mittwochabend, 20.04.2023, stellten Beamte ein Full Suspension-Mountainbike sicher. Das schwarze Rad mit rotem Sattel hat einen größeren Shimano-Schriftzug auf dem Rahmen und stand mehrere Tage unabgeschlossen vor einem Wohnhaus im Hudeweg.

Zudem sicherten Beamte ein Herrenrad der Marke Alpina Sport vom Typ Univega chromoly in grau am Dienstag, 25.04.2023. Dieses befand sich mehrere Wochen unabgeschlossen in der Straße Auf dem Kämpchen.

In allen drei Fällen konnte bislang kein Eigentümer ermittelt werden. Diese erhalten ihre Zweiräder zurück, wenn sie einen Eigentumsnachweis bei der Polizei Bielefeld erbringen.

Mögliche Eigentümer melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 16 unter der 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots