POL-BI: Fahndung nach zwei Kunstwerken

0
135

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- Windelsbleiche-

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu zwei gestohlenen Kunstwerken geben können, die am Sonntag, 04.12.2022, und am Sonntag, 11.12.2022, entwendet wurden.

Die gestohlenen Gegenstände waren in der öffentlich zugänglichen Ausstellung mit dem Titel „Die Textilfirma Windel im Spiegel der Kunst“ in der Krackser Straße ausgestellt.

Die Seltene Bronzemedaille aus dem Jahr 2011, die den Wasserturm von Windel zeigt, (Durchmesser 12 cm/ Gewicht 534g) wurde von einen unbekannten Täter am 04.12.2022 zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr gestohlen.

Am 11.12.2022 erbeutete ein Dieb zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr aus der Ausstellung einen Stahltisch aus dem Jahr 1853, „Kiskers Bleiche“, mit den Maßen 18 cm x 8 cm.

Wer kann Hinweise zu dem Verbleib der Kunstwerke und den Tätern geben?

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots