POL-BI: Nachtrag zu: Raub auf Supermarkt – Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombildern

0
119

Bielefeld (ots) –

FR/ Bielefeld / Bethel – Wie berichtet, raubten drei unbekannte Männer am Abend des 20.12.2022 einen Supermarkt an der Straße An der Tonkuhle aus. Nun bittet die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe, bei der Identifizierung der Tatverdächtigen mittels Phantombildern. Zudem sucht die Polizei Passanten, die zur Tatzeit in der Nähe des Tatortes waren, für Zeugenbefragungen.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen überfielen die Räuber die Mitarbeiterinnen des Supermarktes gegen 20:10 Uhr, forderten die Herausgabe von Bargeld und flüchteten gegen 20:25 Uhr mit ihrer Beute in Richtung Quellenhofweg.

Es besteht der Verdacht, dass die beschriebenen Männer den Tatort vor ihrem Raub ausgespäht haben.

Die Polizei fragt: Wer kennt die Identität der Personen auf den veröffentlichten Phantombildern und kann zudem Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort benennen?

Zudem werden Passanten, die sich zur Tatzeit vor dem Geschäft aufgehalten haben, um Kontaktaufnahme gebeten. Außerdem wird ein Mann gesucht, der offenbar mit einem bereits bekannten Zeugen kurz nach der Tat am Supermarkt gesprochen hat, anschließend jedoch den Tatort verließ.

Die explizit gesuchten Passanten und weitere Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zum Tatgeschehen oder zu den gesuchten Männern beim Kriminalkommissariat 14 unter 0521/545-0.

Meldung vom 21.12.2022, 10:36 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/5399695

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots