POL-BI: Suche nach vermisster Seniorin

0
39

Bielefeld (ots) –

MK / Bielefeld – Schildesche – Die Polizei Bielefeld bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach der 88-jährigen Annemarie S., die sich zuletzt am Freitagvormittag, 07.10.2022, im Bereich der Johanniswerkstraße aufhielt.

Die ältere Frau ist aufgrund einer Demenzerkrankung orientierungslos und dürfte sehr schwerhörig sein, da sie nicht mit ihrem notwendigen Hörgerät unterwegs ist. Zuletzt wurde sie gegen 11:00 Uhr gesehen.

Die Beschreibung der Vermissten:

Die 88-Jährige ist etwa 155 cm bis 160 cm groß und hat graue kurze Haare. Sie ist auf einen Rollator angewiesen und bekleidet mit einem schwarzen Pullover, einer grauen Strickjacke und einer beigefarbenen Hose.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 11 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots