26.7 C
Münster
Samstag, Juni 25, 2022

POL-BI: Unfall bei Abbiegevorgang – silberner Volvo flüchtig

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- Milse-

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 01.06.2022, bei dem ein Volvo-Fahrer eine Verkehrsinsel überfuhr und einen im Gegenverkehr fahrenden PKW beschädigte, fuhr der Unfallverursacher weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein noch unbekannter PKW-Fahrer befuhr gegen 15:00 Uhr mit einem Volvo die Herforder Straße in Richtung Herford. Nach Zeugenaussagen holte der Fahrer an der Kreuzung zur Milser Straße nach links aus und bog dann nach rechts ab. Bei dem Abbiegemanöver fuhr der Volvo-Fahrer über die an der Ampel befindliche Verkehrsinsel und ein Verkehrsschild in den Gegenverkehr. Dort touchierte er einen dort fahrenden VW Golf einer 48-jährigen Bielefelderin, die auf der Milser Straße in Richtung Herforder Straße fuhr. Anschließend flüchtete der Volvo-Fahrer weiter in Richtung Milse.

Die Zeugen beschrieben den flüchtenden PKW als silberne oder graue Volvo Limousine mit Lipper Kennzeichen mit drei Insassen. Das Fahrzeug müsste an der Front beschädigt sein.

Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel