POL-BI: Wer kann Hinweise zu diesem Mann geben?

0
80

Bielefeld (ots) –

SI / Bielefeld / Senne – Die Kriminalpolizei Bielefeld wendet sich im Rahmen von Ermittlungen zu einem Raubüberfall am Dienstag, 16.08.2022, mit weiteren Details zu dem gesuchten Täter an die Öffentlichkeit.

Am Dienstag, gegen 23:00 Uhr, betrat der unbekannte Täter ein Wettbüro an der Windelsbleicher Straße, nahe der Wittestraße. In dem Gebäude bedrohte er einen Mitarbeiter mit einem Messer und forderte ihn auf, die Tagesseinnahmen auszuhändigen. Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nach und überließ dem Täter einen schwarzen Stoffbeutel mit Bargeld. Auf dem Beutel war ein Aufdruck der Sparkasse Bielefeld. Anschließend flüchtete der Täter vermutlich mit einem Komplizen in unbekannte Richtung.

Der Mann war etwa 180 cm groß, hatte ein breites Kreuz und eine raue Stimme. Er trug eine Sturmmaske, eine schwarze Kapuzenjacke, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und graue Handschuhe.

Hinweise zu der Tat nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der 0521/545-0 entgegen.

Vorherige Meldung:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/5299304

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots