POL-BO: Berufsberatung im KundenCenter der Arbeitsagentur Bochum – Bewerbungsfrist bei der Polizei NRW bis 30. November verlängert

0
86

Bochum, Herne, Witten (ots) –

Am Donnerstag, 3. November, haben Interessierte wieder die Möglichkeit, sich im KundenCenter der Arbeitsagentur Bochum (ehemals Berufsinformationszentrum) über den Polizeiberuf zu informieren! Nutzt die Chance, kommt vorbei und informiert euch. Achtung: Die Bewerbungsfrist ist bis zum 30. November 2022 verlängert.

Die Personalwerber Nicole Schüttauf und Thomas Kaster sind in Präsenz vor Ort und freuen sich auf persönliche Gespräche.

Wie sieht ein typischer Dienst einer Polizistin oder eines Polizisten aus? Welche Voraussetzungen muss ich für den Polizeiberuf erfüllen? Wie ist der Ablauf des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens? Diese und viele weitere Fragen können gestellt werden.

Interessierte erhalten nicht nur erste spannende Einblicke in den Beruf, sondern auch Informationen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, zur Polizei zu kommen: über das duale Studium oder den zweijährigen Bildungsgang „Fachoberschule Polizei“ an einem Berufskolleg.

Wann: Donnerstag, 3. November, um 14.30 Uhr
Wo: Treffpunkt ist das KundenCenter der Arbeitsagentur Bochum an der Universitätsstraße 66
Wie: Eine Anmeldung unter folgendem Link ist erforderlich:
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/bochum/veranstaltung

Fragen an die Personalwerber des Polizeipräsidiums Bochum können selbstverständlich auch außerhalb der Veranstaltung telefonisch unter 0234 909-8000 oder per E-Mail unter [email protected] gerichtet werden.

Weitere Infos erhaltet ihr auch unter: www.genau-mein-fall.de

Wer sich für das Studium zum 1. September 2023 bewerben möchte, kann sich unter diesem Link Online bewerben:
https://pvb.polizeibewerbung.nrw.de

Die Online-Bewerbungsseite für den Bildungsgang Fachoberschule Polizei „Next Level“, Start ist im August 2023, findet ihr hier:
https://fos.polizeibewerbung.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marina Sablic
Telefon: 0234 909-1026
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots