POL-BO: Ein Taxi, 39 Mängel: Dieses Cockpit leuchtet wie ein Weihnachtsbaum

0
99

Bochum (ots) –

Eher zufällig ist ein Bochumer Taxi am Freitag, 15. September, ins Visier der polizeilichen Verkehrsdienstgruppe 1 geraten. Was dann geschah, hatten selbst die erfahrenen Beamten bislang noch nicht erlebt.

Eigentlich wollten die Polizisten den Fahrer, der gerade Fahrgäste einstiegen ließ, über seine defekte Beleuchtung informieren. Ein Blick ins Innere offenbarte: Die entsprechenden Warnleuchten waren nicht zu sehen, da sie mit schwarzem Klebeband abgedeckt worden waren.

Als die Beamten das Klebeband anschließend entfernten, leuchtete das Cockpit wie ein Weihnachtsbaum. Alle Systeme wiesen Störungen auf; Servolenkung, ABS, ESP und Airbag waren ohne Funktion. Zudem waren die Bremsscheiben sowie Motor- und Achsaufhängung überdurchschnittlich verschlissen. Der Kraftstofffilter hing lose im Motorraum und schliff am Keilriemen und der rechte Holm wies ein großes Loch auf. Unterm Strich kamen 39 Mängel zusammen.

Die Polizisten stellten das Fahrzeug sicher und führten es einem Sachverständigen vor. Auch der war höchst erstaunt über den schlechten Zustand des Wagens, der daraufhin sofort außer Betrieb gesetzt wurde.

Für die Fahrgäste wurde ein neues, mangelfreies Taxi angefordert, welches die beiden Männer unbeschadet nach Hause fuhr.

Neben Abschleppgebühren und Gutachterkosten droht nun Fahrer und Unternehmen außerdem ein Bußgeldbescheid.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots