11.9 C
Münster
Sonntag, Oktober 2, 2022

POL-BO: Lebensmitteldiebstahl: Beim zweiten Mal klicken die Handschellen

Top Neuigkeiten

Bochum (ots) –

Einkaufen, ohne zu bezahlen? Das hielten ein 36-Jähriger und ein 59-Jähriger für eine gute Idee. Beim ersten Mal klappte die fragwürdige Nummer, beim zweiten Mal klickten die Handschellen.

Der Mitarbeiter des Supermarkts an der Lothringer Straße in Bochum wusste gleich, dass ihm die beiden Männer bekannt vorkamen. Bereits am Montag, 27. Juni, hatten sie einen vollen Einkaufswagen aus dem Geschäft geschoben – ohne zu bezahlen. Das Ganze war jedoch erst aufgefallen, als das Duo bereits lange verschwunden war. Zwei Tage später, am Mittwoch, versuchten die beiden Männer die Nummer erneut – und wurden prompt erkannt.

Der Rest der Geschichte ist schnell erzählt: Der Mitarbeiter verständigte die Polizei, Beamten des Verkehrsdienstes (die zufällig in der Nähe waren) nahmen das Duo fest. Im Kofferraum des Autos fanden die Polizisten zahlreiche Lebensmittel, die offenbar aus einem anderen Supermarkt stammten.

Die Kripo ermittelt jetzt wegen gewerbsmäßigen Diebstahls gegen die beiden aus Polen stammenden Männer.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel