POL-BOR: Die Kriminalinspektion 2 hat einen neuen Leiter / Landrat Dr. Zwicker begrüßt Mirko Roeßink

0
77

Kreis Borken (ots) –

Nachdem die Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Borken mit Corinna Dimmers-Janning vor wenigen Wochen eine neue Leiterin bekommen hat, konnte Landrat Dr. Kai Zwicker nun mit Kriminalrat Mirko Roeßink eine weitere Führungskraft für die Direktion Kriminalität begrüßen.

Mirko Roeßink leitet die Kriminalinspektion 2 und ist damit für die Regionalkommissariate Ahaus, Bocholt, Borken und Gronau verantwortlich. Zugleich ist er Vertreter der Direktionsleiterin.

Für Kriminalrat Roeßink ist die Versetzung zur Kreispolizeibehörde Borken gewissermaßen auch eine Rückkehr in seine Heimat – schließlich ist er im Münsterland zu Hause und hat sein Abitur im Jahr 2009 in Stadtlohn absolviert.

Die Polizeilaufbahn führte ihn ins Rheinland, im PP Köln versah er nach der Ausbildung vier Jahre Wachdienst rund um den Dom und anschließend zwei Jahre Dienst in einem Kriminalkommissariat.

Von Köln ging es zur vierjährigen Ausbildung für den höheren Polizeidienst. Neben vielen Praktika in verschiedenen Dienststellen umfasst diese den zweijährigen Masterstudiengang „Öffentliche Verwaltung – Polizeimanagement“ an der Deutschen Hochschule der Polizei.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums folgte für Mirko Roeßink die Versetzung zur KPB Borken.

„Ganz besonders freue ich mich auf die Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen hier in Borken, von denen ich in der vergangenen Woche bereits sehr herzlich empfangen worden bin. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bedanken, “ so der 32-Jährige, der mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Kindern in Rheine lebt, bei der Begrüßung durch Landrat Dr. Kai Zwicker. Dieser hieß Herrn Roeßink herzlich willkommen und wünschte ihm viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit bei seiner neuen Aufgabe.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots