POL-COE: Billerbeck, Westhellen Fahrradfahrer bei Unfall schwerst verletzt

0
46

Coesfeld (ots) –

Ein 58-jähriger Münsteraner wurde bei einem Verkehrsunfall in Billerbeck am Samstag 06.07.2024 schwerst verletzt.
Gegen 14:55 Uhr befuhr der Münsteraner als Radfahrer die L506 in Richtung Billerbeck. Da der Radweg in Höhe der Unfallörtlichkeit endet, beabsichtigte der Radfahrer die L506 zu überqueren um auf dem Radweg der gegenüberliegenden Seite weiter zu fahren. Beim Überqueren übersah der Radfahrer die Pkw-Fahrerin, die die L 506 mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Altenberge befuhr. Durch den Zusammenstoß geriet der Radfahrer gegen die Windschutzscheibe des Pkw. Bei dem Unfall verletzte sich der Radfahrer schwerst und wurde mittels RTW ins Krankenhaus transportiert. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt.
Ein Unfallaufnahmeteam aus Neuss wurde zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Unfallörtlichkeit blieb für den Zeitraum der Unfallaufnahme beidseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots