14.6 C
Münster
Montag, August 8, 2022

POL-COE: Senden, K4/Autofahrer bei Unfall verletzt

Top Neuigkeiten

Coesfeld (ots) –

Ein Rettungswagen brachte einen 20-jährigen Sendener am Montagabend nach einem Verkehrsunfall auf der K4 in ein Krankenhaus.
Nach eigenen Angaben befuhr der Sendener gegen 22 Uhr die K4 von Senden in Richtung Amelsbüren. Als vor ihm auf der Fahrbahn ein Wildtier (Hase/Reh) auftauchte, versuchte er nach links auszuweichen. Sein Auto geriet ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Graben auf dem Dach zum Stillstand. Der Sendener konnte sich selbständig aus seinem Auto befreien und Angehörige verständigen.
Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus.
Auf der K4 hatte sich bereits am frühen Morgen ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fahrer ereignet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel