21.1 C
Münster
Sonntag, Juni 26, 2022

POL-DN: Abwesenheit ausgenutzt

Top Neuigkeiten

Düren (ots) –

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Bewohner nutzten Unbekannte aus und brachen in ein Haus in der Kreuzustraße ein.

Die beiden Bewohner des Hauses, eine 63- Jährige und ihr 38 Jahre alter Sohn, hatten sich am Freitag, 27.05.2022, zuletzt in ihrem Zuhause aufgehalten. Am Mittwochmittag, gegen 12:15 Uhr, betrat die 39 Jahre alte Tochter der Geschädigten das Haus um dort nach dem Rechten zu sehen. Hierbei musste sie feststellen, dass Unbekannte während der Abwesenheit der Geschädigten ihr Unwesen in dem Haus getrieben hatten. Die Einbrecher, die sich vermutlich über ein gekipptes Fenster Zutritt zum Haus verschafften, hatten alle Schlafräume des Hauses durchwühlt. Auch im Badezimmer hatten sie alle Schränke geöffnet. Zur genauen Tatbeute kann derzeit nichts gesagt werden.
Die Polizei bittet Zeugen, die in dem genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der 02421 949-6425 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel