POL-DN: Ein guter Draht zu den Menschen vor Ort – Polizeihauptkommissar Marcel Krallmann ist neuer Bezirksdienstbeamter für den Bereich Düren Süd-Ost

0
237

Düren (ots) –

Seit dem 1. Juli 2024 ist Polizeihauptkommissar Marcel Krallmann der neue Bezirksdienstbeamte für den Bezirk Düren Süd / Ost. Er beerbt damit Polizeihauptkommissar Jochen Valder, der ab sofort den Bereich 9 (Gürzenich, Derichsweiler, Schlich und Merode) von Polizeihauptkommissar Helge Pohl übernimmt, der vergangenen Freitag in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde. Marcel Krallmann steht ab sofort als Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger im Dürener Süden und Osten zur Verfügung.

Der 46-Jährige begann seine polizeiliche Laufbahn im Jahr 2000. Nach seiner Ausbildung war er 16 Jahre lang im Wach- und Wechseldienst auf der Polizeiwache Jülich tätig und sammelte dort umfangreiche Einsatzerfahrungen.
Anschließend wechselte er zur Leitstelle der Polizei Düren, wo er bis zuletzt Notrufe entgegennahm, Einsätze koordinierte und relevante Informationen an die Einsatzkräfte vor Ort weiterleitete.

Privat ist Marcel Krallmann, der in Langerwehe wohnt, sportlich sehr aktiv. Zu seinen Hobbies zählen Radfahren, Laufen und lange Spaziergänge mit seiner Frau und dem gemeinsamen Husky.

Nach Jahren des Kontakts mit den Bürgerinnen und Bürgern hauptsächlich per Telefon freut sich der Polizeihauptkommissar nun auf den direkten Austausch vor Ort:
„Mein Ziel ist es, einen guten Draht zu den Menschen vor Ort, egal ob jung oder alt, zu bekommen. Ich glaube, meine lockere Art wird mir dabei helfen.“

Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich in seiner Sprechstunde, die immer im Büro des Bürgervereins Satellitenviertel (Nörvenicher Straße 48a, 52351 Düren) stattfindet, persönlich von ihm zu überzeugen. Diese finden zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr sowie nach Vereinbarung statt.
Telefonisch ist er unter der Nummer 02421-949 6136 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots