POL-DN: „Riegel vor! – Sicher ist sicherer“

0
34

Kreis (ots) –

Polizei berät vor Ort – Sicherheitstag gegen Wohnungseinbruch in Jülich und Düren am 29. Oktober 2022.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im Jahr 2021 mit 18 576 Fällen im Vergleich zum Vorjahr mit 24.780 Fällen landesweit erneut zurückgegangen. Mit Wegfall der Ausgangsbeschränkungen ist anzunehmen, dass sich wieder mehr Tatgelegenheiten für Einbrecher bieten und die Fallzahlen wieder ansteigen. Helfen auch Sie mit – damit Ihr Zuhause ein sicheres Zuhause bleibt.

Lassen sie sich persönlich und kostenlos durch Fachberater der Polizei Düren zum Einbruchschutz beraten.
Zum Beginn der dunklen Jahreszeit informiert das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz an zwei Terminen vor Ort:

In Jülich auf dem Marktplatz

am Freitag, dem 29. Oktober 2022,
von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

Und in Düren auf dem Marktplatz

am Freitag, dem 29. Oktober 2022

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Sie können darüber hinaus jederzeit einen Beratungstermin in der Beratungsstelle der Polizei Düren, Aachner Str. 28, 52349 Düren vereinbaren.

Kontakt:

Kriminalkommissariat
Kriminalprävention / Opferschutz
Aachener Str. 28
52349 Düren
Tel.: 02421/949-8710
E-Mail: [email protected]

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots