POL-DN: Unfall nach Wendemanöver

0
86

Düren (ots) –

Am Mittwoch (28.12.2022) wollte ein 70-Jähriger nach einem Wendemanöver wieder in den fließenden Verkehr einfahren. Er übersah hierbei einen herannahenden Pkw und es kam zum Unfall.

Der 70-Jährige aus Düren war mit seinem Pkw gegen 13:40 Uhr auf der Zülpicher Straße unterwegs. In einer Grundstückseinfahrt wendete der 70-Jährige, anschließend beabsichtigte er die Zülpicher Straße in Richtung Nideggener Straße zu befahren. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 22-jährigen Frau aus Nideggen. Der 70-Jährige gab an, dass er das Fahrzeug vermutlich aufgrund eines geparkten Pkw übersehen habe. Die 22-Jährige und auch ihr 31 Jahre alter Beifahrer, ebenfalls aus Nideggen, wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots