16.4 C
Münster
Freitag, August 12, 2022

POL-DU: Meiderich: Senior vermisst – Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung

Top Neuigkeiten

Duisburg (ots) –

Seit Samstag (14. Mai) wird der 64-jährige Wiert S. aus einem Pflegeheim an der Schloßstraße vermisst. Er ist an Demenz erkrankt und orientierungslos. Der Senior ist etwa 1,85 Meter groß, schlank, hat einen Bart, dunkle Haare und trägt vermutlich eine Brille mit schwarzem Gestell. Welche Kleidung er aktuell trägt, ist nicht bekannt.

Wiert S. war in der Vergangenheit bereits einige Male aus dem Pflegeheim abgängig und wurde von Passanten und der Polizei in den Städten Moers und Mülheim an der Ruhr angetroffen.

Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Die Polizei bittet daher bei der Suche die Öffentlichkeit um Mithilfe und bittet die Bürgerinnen und Bürger, die Augen offen zu halten und den Notruf zu wählen, wenn sie den Mann entdecken.

Hinweise nimmt außerdem das Kriminalkommissariat 12 der Duisburger Polizei unter 0203 280 4124 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel