POL-DU: Wanheimerort: Autoreifen platzt – Kollision mit Haltestelle

0
84

Duisburg (ots) –

Mittwochvormittag (19. Juni, 11:54 Uhr) platzte während der Fahrt der Vorderreifen eines Passats auf der Forststraße in Höhe der Wanheimer Straße in Fahrtrichtung Hochfeld. Hierdurch verlor der 18-jährige Fahrer die Kontrolle über das mit weiteren vier Personen (17 – 20 Jahre) besetzte Fahrzeug und kollidierte mit der Bahnhaltestelle „Rheintörchenstraße“.

In Folge des Aufpralls wurde die Haltestelle stark beschädigt. Das Unfallauto ist nicht mehr fahrbereit. Einer der Mitfahrer wurde durch Rettungskräfte behandelt und leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen vier jungen Männer benötigten vor Ort keine medizinische Versorgung.

Die Polizei nahm den Unfall auf und sperrte für die Dauer die Straße.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots