POL-E: Essen: Wechsel der Polizeiinspektionsleitungen im Polizeipräsidium Essen

0
66

Essen (ots) –

45329 E.-Altenessen / 45133 E.-Bredeney:

Zum 1. Oktober erfolgten im Bereich des Polizeipräsidiums Essen gleich zwei Wechsel in den Führungen der Polizeiinspektionen. Neben der Leitung sind sie zudem als Regionalverantwortliche Ansprechpartner der Polizei für die Stadtgesellschaften in den jeweiligen Bezirken.

Polizeioberrätin Carina Fischer wechselte als Leiterin der Polizeiinspektion 2-Süd in Bredeney zur Polizeiinspektion 3-Nord nach Altenessen.

Dies freut die 35-Jährige sehr, denn sie selbst stammt gebürtig aus dem Essener Norden, wo ihre Familie immer noch lebt. „Aus diesem Grund habe ich einen starken Bezug zu diesem Teil der Stadt, in dem ich aufgewachsen bin und habe Verständnis für die Anliegen und Probleme der Bürger im Norden“, so Carina Fischer.

Nach ihrem Jura-Studium arbeitete Carina Fischer zunächst als Anwältin und bei der Bezirksregierung Düsseldorf, bevor sie den Quereinstieg in den höheren Dienst der Polizei absolvierte.

Nach drei Jahren als Leiterin der Polizeiinspektion 2-Süd, übergab sie diese Aufgabe offiziell am 1. Oktober an Polizeioberrat Achim Kroner.

Achim Kroner begann seine Karriere bei der Polizei 2001. Er arbeitete fünf Jahre im Wachdienst und weitere fünf Jahre beim Kriminalkommissariat 11 in Düsseldorf. Seit 2018 ist er im höheren Dienst tätig, wo er unter anderem die Landesleitstelle im Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW (LZPD NRW) leitete.

Seit dem 1. Oktober ist er nun Leiter der Polizeiinspektion 2-Süd. Der 42-Jährige Rheinberger freut sich auf seine neuen Aufgaben: „Ich finde es spannend, erneut in einer Großstadt zu arbeiten, diesmal im Ruhrgebiet. Essen ist sehr vielfältig, dies gilt insbesondere für den Süden der Stadt.“/SoKo

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: [email protected]


http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots