POL-GM: Drei parkende Autos ineinander geschoben

0
127

Reichshof (ots) –

Vier Autos sind am Samstagabend (21. Januar) auf der Fritz-Wieter-Straße in Reichshof-Odenspiel bei einem Verkehrsunfall beschädigt worden; der mutmaßliche Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung.

Zeugen hatten gegen 23.25 Uhr einen lauten Knall gehört. Ein Audi war ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und auf einer angrenzenden Parkfläche in die Seite eines geparkten Skoda gefahren. Der Skoda wurde dadurch gegen einen daneben geparkten BMW geschoben, der seinerseits gegen einen weiteren Audi rutschte. Als die Zeugen kurz darauf zur Unfallstelle eilten, trafen sie dort auf den stark alkoholisierten Fahrzeughalter des unfallverursachenden Audi. Bei einem Alkoholvortest kam bei dem 24-Jährigen ein Wert von fast 2,3 Promille zustande, weshalb die Polizei eine Blutprobenentnahme veranlasste und den Führerschein des jungen Mannes einbehielt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots