POL-GM: Hoher Sachschaden nach Kollision

0
182

Gummersbach (ots) –

Ein 48-jähriger Gummersbacher ist am Freitag (17. Februar) mit seinem Ford Transit auf der Dieringhauser Straße mit einem Audi A6 einer 30-jährigen Engelskirchenerin kollidiert. An den beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden.
Die 30-Jährige fuhr um 11:24 Uhr mit ihrem Audi auf der Dieringhauser Straße in Fahrtrichtung Vollmerhausen. Der 48-Jährige kam aus einer Hauseinfahrt und beabsichtigte nach links auf die Dieringhauser Straße einzufahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Audi. Durch die Wucht des Aufpralls entstanden an beiden Fahrzeugen erhebliche Sachschäden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots