29.6 C
Münster
Mittwoch, August 10, 2022

POL-HA: Kontrolle führt zu Drogenfund und Festnahme

Top Neuigkeiten

Hagen-Mitte (ots) –

Bereits am Sonntag (29.05.2022) gegen 15 Uhr fanden Polizisten bei der Kontrolle von zwei Personen im Fußgängerbereich der Bahnhofstraße drei Druckverschlusstütchen mit Cannabis. Aufgrund der Gesamtumstände besteht der Verdacht, dass diese mit Betäubungsmitteln handeln. Auf der Wache konnten die Beamten darüber hinaus ermitteln, dass sich einer der Männer unerlaubt in der Bundesrepublik Deutschland aufhält. Sie nahmen den 22-Jährige vorläufig fest und veranlassten weitere aufenthaltsrechtliche Maßnahmen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei Hagen führt regelmäßig Kontrollen durch, um für die Sicherheit der Hagenerinnen und Hagener zu sorgen und das Sicherheitsgefühl zu steigern. Dabei sind sowohl uniformierte als auch zivile Beamtinnen und Beamten im Einsatz. Immer wieder wird die Polizei Hagen darüber hinaus von der Hundertschaft unterstützt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel