POL-HA: LKW-Fahrer fährt gegen Wand einer Firma im Lennetal – Alkoholtest zeigt 2,84 Promille an

0
194

Hagen-Lennetal (ots) –

Am Montagnachmittag (19.12.2022) fuhr ein alkoholisierter LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug gegen die Wand eines Firmengebäudes im Lennetal. Gegen 15.50 Uhr fuhr der 38-jährige Mann mit dem LKW auf das Betriebsgelände der Firma in der Bandstahlstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte er mit der Wand des Gebäudes und durchbrach diese dabei zum Teil. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 38-Jährigen. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 2,84 Promille an. Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben. Außerdem stellten die Polizisten seinen Führerschein sicher. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots