POL-HA: Selbst gebautes Gewehr und Drogen in Garage gefunden

0
130

Hagen-Boele (ots) –

Am Donnerstag, 05.01.2023, fuhren Zivilfahnder im Hagener Norden gegen 02:30 Uhr Streife. Dabei sahen die Beamten Licht in einer Garage in der Schwerter Straße aufflackern. Sie entschieden sich aufgrund der ungewöhnlichen Uhrzeit zu einer Kontrolle, da ein Einbruch wahrscheinlich schien. Gemeinsam mit der angeforderten Verstärkung näherten die Zivilpolizisten sich der Garage. In ihr befanden sich zwei Männer. Einer von ihnen bastelte an einem offenbar selbst gebauten Gewehr. Der 41-Jährige und sein Bekannter leisteten keinen Widerstand. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten scharfe Patronen, Einbruchswerkzeug und Betäubungsmittel (vermutlich Amphetamin). Die Beamten stellten die Gegenstände sicher und legten einen umfangreichen Bericht, sowie Strafanzeigen vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es wird nun unter anderem geprüft, ob der Eigenbau schussfähig gewesen wäre. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots