POL-HA: Zwei leichtverletzte Personen nach Auffahrunfall

0
155

Hagen-Vorhalle (ots) –

Bei einem Auffahrunfall wurden am frühen Donnerstagabend (15.12.2022) zwei Personen leicht verletzt. Gegen 17.45 Uhr befuhr eine 31-jährige Opelfahrerin die Herdecker Straße in Richtung Herdecke. Hierbei übersah die Hagenerin nach eigenen Angaben eine vor einer roten Ampel wartende 60-jährige Frau aus Herdecke in ihrem Toyota. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Dabei verletzten sich die beiden Frauen leicht. Sie wurden zunächst an Ort und Stelle durch eine Rettungswagenbesatzung behandelt. Beide konnten dann aber im Anschluss selbstständig einen Arzt aufsuchen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots