26.7 C
Münster
Samstag, Juni 25, 2022

POL-HAM: Ungewöhnliches Diebesgut: Zwei Tatverdächtige nach Propellerdiebstahl ermittelt

Top Neuigkeiten

Hamm-Mitte (ots) –

Nach dem Diebstahl von Propellerblättern für ein Ultraleichtflugzeug konnte die Polizei Hamm zwei Tatverdächtige ermitteln.

Im August 2021 entwendeten Diebe aus dem Kofferraum eines am Schwarzen Weg geparkten Wagens drei neue Propellerblätter im Gesamtwert von über 2000 Euro.

Ermittlungen führten die Kriminalpolizei Hamm zu zwei Männern, von denen ein 39-Jähriger das Diebesgut Ende April 2022 über ein Kleinanzeigenportal im Internet angeboten hatte.

Sein 37-jähriger Mitbewohner befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits wegen anderer Delikte in Haft und verbüßt dort eine Freiheitsstrafe.

Was der 39-Jährige nicht ahnte: bei der Verkaufsübergabe Anfang Mai wurde er von Kriminalbeamten mit der Tat unmittelbar konfrontiert.

Die Propellerblätter konnten an den Eigentümer wieder ausgehändigt werden.

Gegen die beiden Männer aus Hamm wird jetzt wegen Diebstahls ermittelt.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: [email protected]
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel