POL-HF: Motorrad kollidiert mit Reh – Bünder überschlägt sich mehrfach

0
126

Vlotho (ots) –

(jd) Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 58-jähriger Mann aus Bünde am Samstag (29.6.) verletzt. Er war um 10.50 Uhr mit seinem Motorrad auf der Rintelner Straße in Richtung Vlotho. Plötzlich und unvermittelt lief von links kommend ein Reh auf die Fahrbahn und stieß mit dem Motorrad zusammen. Durch die starke Wucht des Aufpralls überschlug sich das Motorrad samt des 58-jährigen Fahrers mehrfach, rutschte dann rund 100 Meter über die Fahrbahn und landete letztendlich im Straßengraben. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des hinzugerufenen Rettungsdienstes um den Mann, der dann mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde. Der zuständige Jagdausübungsberechtigte wurde über den Wildunfall in Kenntnis gesetzt und kümmerte sich um den Verbleib des Rehes, dass ebenfalls in den Straßengraben geschleudert wurde und dort verendete. Der Sachschaden liegt bei rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots