POL-HF: Verkehrsunfall – Mercedes gerät auf Gegenfahrbahn

0
78

Vlotho (ots) –

(jd) Am Dienstag (9.7.) fuhr ein 24-jähriger Detmolder mit seinem Mercedes auf der Witteler Straße in Richtung Exter. Zeitgleich fuhr ein 46-jähriger Engeraner mit seinem VW in Richtung Löhne. Nahe der Unterführung des Alten Postwegs geriet der Mercedes aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der 46-Jährige versuchte noch, mit seinem VW auszuweichen. Dennoch konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern und der VW geriet ins Schleudern und kam erst im Straßengraben zum Liegen. Beide Autofahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt, der Mann aus Enger wurde mittels eines hinzugerufenen Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots