21 C
Münster
Sonntag, Mai 22, 2022

POL-HF: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang- Motorradfahrer schleudert gegen Baum

Top Neuigkeiten

Rödinghausen (ots) –

(sls) Am Donnerstagabend (5.5.) kam es zu einem tragischen Unfall auf der Oberbauerschafter Straße in Rödinghausen. Gegen 20:05 befuhr eine Gruppe aus vier Motorradfahrern die Oberbauerschafter Straße aus Richtung Hüllhorst kommend in Richtung Rödinghausen. Nach Aussagen der Fahrer hatten alle Motorräder einen ausreichenden Abstand zueinander. Ein 68-jähriger BMW-Fahrer befand sich als dritter Motorradfahrer in der Reihe.
Im Bereich einer scharfen 90°-Rechtskurve (Einmündung Donoer Straße) verlor der BMW-Fahrer aus Bohmte, aus bisher ungeklärter Ursache, die Kontrolle über sein Motorrad und kippte auf die rechte Seite. Er rutschte mit dem Fahrzeug über die Gegenfahrbahn zum linken unbefestigten Fahrbahnrand. Hier kollidierte er zunächst mit einem Leitpfosten und einer Warnbake. Zum Schluss prallte er gegen einen hochgewachsenen stabilen Straßenbaum. Durch eine weiteren Motorradfahrer und hinzukommende Zeugen wurden erste Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Trotz der zeitnahen ärztlichen Versorgung erlag der Bohmter noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Mit Unterstützung des Verkehrsunfall-Aufnahmeteams aus Bielefeld wurde der Unfall anschließend aufgenommen. Für die Dauer musste die Oberbauerschafter Straße in beide Richtungen vollständig gesperrt werden. Familienangehörige wurden durch Polizeibeamte der Polizeidirektion Osnabrück über den tragischen Unfall informiert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel