POL-HF: Vorfahrt missachtet – 26-jährige Engeranerin bei Unfall verletzt

0
34

Enger (ots) –

(jd) Ein 42-jähriger Mann aus Enger fuhr am Montag (17.10.), um 18.50 Uhr mit seinem VW auf der Bredenstraße und beabsichtigte, seine Fahrt in der Hückerstraße fortzusetzen. Da er hierfür die Meller Straße kreuzen musste, hielt er zunächst an der Haltelinie zur Kreuzung Meller Straße / Hückerstraße / Bredenstraße an. Als der Mann sein Auto dann beschleunigte, fuhr im selben Moment eine 26-jährige Engeranerin mit ihrem VW auf der Meller Straße in Richtung Bünder Straße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen der vorfahrtsberechtigten 26-Jährigen und dem VW-Fahrer. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots