18.8 C
Münster
Donnerstag, August 18, 2022

POL-HF: Zusammenstoß beim Überqueren- Linienbus beschädigt

Top Neuigkeiten

Bünde (ots) –

(sls) In Bünde wurden Polizeibeamte am Montagmittag (16.5.) gegen 12.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Mindener Straße gerufen. Am Unfallort stellten die Beamten einen erheblich beschädigten Mazda CX und einen beschädigten Linienbus der BVO fest. Nach bisherigen Ermittlungen befand sich ein 51-Jähriger aus Versmold mit seinem Linienbus auf dem Elsemühlenweg aus Richtung Meyerstraße kommend. Im Kreuzungsbereich der Mindener Straße beabsichtigte der Busfahrer diesen geradeaus dem weiteren Verlauf des Elsemühlenwegs zu überqueren. Beim Anfahren übersah er den 63-jährigen Fahrer eines roten Mazdas, der auf der Mindener Straße in Richtung Bünde unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 63-Jährige aus Kirchlengern schwer verletzt wurde. Er musste mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die Beifahrern im Mazda und der Busfahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. Sowohl der Mazda, als auch der Linienbus waren nicht mehr fahrbereit, bzw. konnten für den Busbetrieb nicht mehr eingesetzt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel