POL-HSK: Klüger gegen Betrüger

0
34

Hochsauerlandkreis (ots) –

Fast täglich zeigen Bürgerinnen und Bürger im HSK Betrugsdelikte, wie falsche Polizisten oder den Enkeltrick bei der Polizei an. In den meisten Fällen legen die Angerufenen wieder auf und informieren die echte Polizei. Aber auch im Sauerland erbeuteten die Täter schon sechsstellige Summen. Die Opfer werden durch die Täter geschickt manipuliert und zur Bank geschickt.

Nur wer über die Masche aufgeklärt ist, kann sich gegen die Betrüger schützen. Kriminalhauptkommissar Oliver Milhoff vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz setzt alles daran, die Menschen dort zu erreichen und aufzuklären, wo sie sich im alltäglichen Leben aufhalten. So wurde ein Flyer entwickelt, der in den Apotheken des HSK ausgelegt werden kann. Er informiert über die gängigsten Betrugsmaschen und gibt wertvolle Präventionstipps.

„Die Kriminellen sollen wissen, dass wir alles tun, um die Betrugsversuche zu unterbinden“, so Kriminalhauptkommissar Milhoff.

Die ersten Flyer wurden in der Apotheke am Brunnen in Meschede ausgelegt. Apotheken im ganzen HSK werden folgen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Laura Burmann
Telefon: 0291 / 90 20 – 1142
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots