14.9 C
Münster
Montag, Mai 23, 2022

POL-HX: Unfall mit 65.000 Euro Sachschaden

Top Neuigkeiten

Borgentreich (ots) –

In Borgentreich ist es auf der Marktstraße zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Autofahrer verletzt wurde. Den Schaden an den beiden Unfallautos schätzt die Polizei auf 65.000 Euro.

Am Sonntag, 08. Mai, fuhr gegen 05.45 Uhr ein 54-jähriger Mann aus Bad Karlshafen mit seinem Daimler-Benz auf der vorfahrtberechtigten Marktstraße. Als er an der abknickenden Vorfahrt geradeaus Richtung Lehmtorstraße fahren wollte, fuhr ein Audi von der Gossenstraße aus auf die Vorfahrtstraße, ohne dem Daimler-Benz die Vorfahrt zu gewähren. Der Audi prallte mit der Front gegen die rechte Fahrzeugseite des Daimler-Benz. Der Mercedes-Benz drehte sich einmal seitlich, stieß gegen einen Baum und eine Hauswand. Der Mercedes-Fahrer verletzte sich leicht und wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Der 22-jährige Audi-Fahrer aus Warburg und seine zwei weiteren Insassen blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren erheblich beschädigt, nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel