POL-KLE: Kreis Kleve – Mit dem Rad durch die Sommerzeit: Kreispolizeibehörde bietet weitere kostenlose Pedelec-Training an

0
185

Kreis Kleve (ots) –

Der Weg zur Eisdiele, zum Freibad oder auch zur Arbeit. In Sommermonaten nutzen die Einwohner im Kreis Kleve noch häufiger als sonst Ihre Fahrräder und Pedelecs, um sprichwörtlich von A nach B zu kommen. Auch in den anstehenden Sommerferien, welche in Nordrhein-Westfalen in der kommenden Woche beginnen, wie die Zahl der Verkehrsteilnehmenden auf zwei Rädern sicherlich nicht weniger.

Die Kreispolizeibehörde Kleve bietet daher weitere Termine für die kostenlosen Pedelec-Trainings an. Diese finden in den kommenden Tagen, Wochen und auch im kommenden August im gesamten Kreisgebiet statt. Die genauen Termine und Örtlichkeiten der Trainings, bei welchen es den Teilnehmenden empfohlen wird einen Helm zu tragen, finden Sie auf der Website der Kreispolizeibehörde Kleve (https://kleve.polizei.nrw/artikel/pedelec-und-e-bike-training).

Im August 2023 war Landrat Christoph Gerwers mit gutem Beispiel vorangegangen und hatte mit weiteren politischen Amtsträgern an einem Pedelec-Training teilgenommen. Die dazugehörige Pressemeldung finden Sie hier https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/5576673.

Eine Anmeldung zu den kostenfreien Trainings ist nicht erforderlich. Die Kreispolizeibehörde Kleve freut sich auf Ihre Teilnahme. (pp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: [email protected]
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots