25.3 C
Münster
Montag, August 8, 2022

POL-ME: 19-Jähriger von Unbekanntem niedergeschlagen – Monheim am Rhein – 2205176

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen (29. Mai 2022) ist ein 19-Jähriger in Monheim am Rhein von einem unbekannten Tatverdächtigen niedergeschlagen worden. Rettungskräfte brachten den jungen Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Das war geschehen:

Gegen 3 Uhr war der 19-jährige Monheimer alleine zu Fuß auf der Paul-Lincke-Straße unterwegs. Als er sich auf dem Gehweg auf Höhe der Hausnummer 1 befand, wurde er von einem Unbekannten von hinten mit einem Gegenstand gegen den Kopf und den Rücken geschlagen. Der junge Mann verlor zwischenzeitlich das Bewusstsein und wurde zufällig von einer Rettungswagenbesatzung auf dem Bürgersteig liegend gefunden.

Der 19-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Angaben zu einer möglicherweise tatverdächtigen Person konnte er nicht machen. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Die Polizei in Monheim am Rhein ist auf der Suche nach Zeugen: Wer hat den Angriff auf den 19-Jährigen beobachtet und kann Angaben zu möglicherweise tatverdächtigen Personen machen? Die Wache in Monheim ist jederzeit unter der Nummer 02173 9594-6350 erreichbar.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel