POL-ME: 22-Jähriger bei Schlägerei verletzt – Monheim am Rhein – 2406055

0
196

Mettmann (ots) –

Am Freitagabend, 14. Juni 2024, wurde in Monheim am Rhein ein 22-Jähriger von einem Duo angegriffen und verletzt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 21 Uhr hielt sich ein 22-Jähriger auf einem Parkdeck eines Supermarktes an der Friedrichstraße auf, als er nach eigenen Angaben unvermittelt von einem Duo angegriffen wurde. Die Männer sollen ihn mehrfach geschlagen haben, wodurch der Langenfelder verletzt und sein Auto beschädigt wurde. Erst als couragierte Passanten eingriffen, ließen die Angreifer von dem jungen Mann ab und flohen, gemeinsam mit einer jungen Frau, unerkannt in Richtung des Supermarktes.

Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung der alarmierten Einsatzkräfte konnten die Täter im Umfeld nicht mehr angetroffen werden.

Die Männer mit südosteuropäischem Erscheinungsbild werden als circa 1,70 Meter groß,19 bis 20 Jahre alt und mit schwarzen Haaren beschrieben. Einer der Angreifer soll eine weiße Jacke und ein schwarzes Basecap getragen haben.

Die junge Frau, die mit den Tätern flüchtete, wird als circa 16 bis 20 Jahre alt und circa 1,60 Meter groß beschrieben. Sie soll ein südländisches Erscheinungsbild und schulterlange, braun-gelockte Haare haben. Sie soll eine schwarze sportliche Jacke und eine grüne Camouflage-Hose getragen haben.

Rettungskräfte brachten den 22-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung.

Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei Monheim am Rhein, Telefon 02173 / 9594 6350, jederzeit entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots