POL-ME: 26-Jähriger durch Stichverletzung schwer verletzt – Velbert – 2406093

0
184

Mettmann (ots) –

– Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Wuppertal, der
Kreispolizeibehörde Mettmann sowie des Polizeipräsidiums
Düsseldorf –

In Velbert ist am frühen Donnerstagmorgen (27. Juni 2024) ein 26 Jahre alter Velberter durch eine Stichverletzung lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und hierzu unter der Führung des Polizeipräsidiums Düsseldorf eine Mordkommission eingerichtet. Im Zuge erster Ermittlungen konnte ein 36 Jahre alter Mann aus dem Kosovo als dringend Tatverdächtiger festgenommen werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war Folgendes geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde der 26-jährige Velberter gegen 4:50 Uhr auf der Florastraße von einem bis dato noch unbekannten Mann angegriffen und durch eine Stichverletzung schwer verletzt. Der Täter floh anschließend unerkannt.

Der Velberter begab sich selbständig zu einem angrenzenden Mehrfamilienhaus, wo Anwohner bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungswagenbesatzung Erste Hilfe leisteten. Der lebensgefährlich verletzte Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wo er intensivmedizinisch versorgt wird.

Unterdessen ergab sich im Zuge erster intensiver Ermittlungen ein Tatverdacht gegen einen 36 Jahre alten Mann aus dem Kosovo. Der Mann konnte kurz darauf an seiner Wohnanschrift in Velbert widerstandslos festgenommen werden.

Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass sich der Tatverdächtige sowie das Opfer untereinander kannten. Die genaueren Hintergründe der Tat sind aktuell jedoch noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Mordkommission.

Der Tatverdächtige wird am morgigen Freitag, 28. Juni 2024, einem Haftrichter vorgeführt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots