POL-ME: Abfallbehälter brannte aus – Polizei ermittelt – Ratingen – 2301012

0
134

Mettmann (ots) –

In Ratingen-Ost hat am Dienstagabend (3. Januar 2023) ein Abfallbehälter gebrannt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache und bittet um Hinweise.

Folgendes war geschehen:

Gegen 22:15 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass an der Carl-Zöllig-Straße auf Höhe der Hausnummer 2 eine Mülltonne aus Plastik in Vollbrand stehen würde. Als die Polizeibeamten kurz darauf an der Einsatzörtlichkeit eintrafen, hatte die Feuerwehr der Stadt Ratingen den Brand bereits gelöscht. Allerdings konnte nicht verhindert werden, dass der Abfallbehälter vollständig ausbrannte – so entstand ein Sachschaden in Höhe von einigen Hundert Euro.

Die Polizei fahndete nach möglichen Brandlegern, konnte hierbei aber keine verdächtigen Personen antreffen. Daher fragt die Polizei:

Wer hat am Dienstagabend verdächtige Beobachtungen an der Carl-Zöllig-Straße gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit unter der Rufnummer 02102 9981-6210 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots