30.5 C
Münster
Dienstag, August 16, 2022

POL-ME: Fahrradfahrerin beim Linksabbiegen schwer verletzt – Monheim – 2206137

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Montagmittag des 27.06.2022, gegen 13.00 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Kraftfahrer aus Solingen, mit dem silbernen Kleinlastwagen Mercedes Sprinter eines Paketdienstes, die innerörtliche Humboldtstraße in Monheim-Baumberg, aus Richtung Hauptstraße kommend, in Fahrtrichtung Hegelstraße. An der Kreuzung Schopenhauer Straße und Hegelstraße missachtete er beim Linksabbiegen in die Schopenhauer Straße den Vorrang einer 61-jährigen Frau aus Monheim am Rhein, welche mit ihrem beigefarbigen Damenfahrrad die Humboldtstraße in Gegenrichtung befuhr und dabei die Kreuzung geradeaus überqueren wollte.

Im Einmündungsbereich Schopenhauer Straße kam es zur Kollision zwischen dem LKW und dem Fahrrad, bei welcher die Fahrradfahrerin zu Boden stürzte und schwer verletzt wurde. Ein sofort alarmierter Rettungswagen brachte die Verletzte in eine Düsseldorfer Klinik, wo die Patientin zur stationären ärztlichen Behandlung verblieb.

Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand insgesamt nur geringer Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel