9.9 C
Münster
Dienstag, September 27, 2022

POL-ME: Mopedfahrer stürzt bei Alleinunfall – Monheim am Rhein – 2206149

Top Neuigkeiten

FW-MG: Verkehrsunfall zwi...

FW Lüchow-Dannenberg: +++...

POL-K: 220926-5-K Fünf Ve...

FW-MG: Rettungshubschraub...

Mettmann (ots) –

Ein 55-jähriger Mettmanner ist am späten Mittwochabend (29. Juni 2022) mit seinem Moped auf der Rheinpromenade in Monheim am Rhein gestürzt. Durch den Sturz wurde er so schwer verletzt, dass er von Rettungssanitätern in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden musste.

Das war geschehen:

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 55-jährige Mann aus Mettmann mit seinem Moped der Marke Changzhou Kwang gegen 23.30 Uhr auf der Rheinpromenade unterwegs. Als er über eine Bordsteinabsenkung auf Höhe der Hausnummer 4 fahren wollte, um anzuhalten, lenkte er ersten Erkenntnissen zufolge zu früh ein und stieß dadurch mit dem Vorderrad gegen den Bordstein. Der 55-Jährige stürzte daraufhin mit seinem Moped und wurde schwer verletzt. Aufmerksame Zeugen und Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Mann, der anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Das Moped wurde durch den Sturz nur leicht beschädigt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel

FW-MG: Verkehrsunfall zwi...

FW Lüchow-Dannenberg: +++...

POL-K: 220926-5-K Fünf Ve...

FW-MG: Rettungshubschraub...

FW-MG: Rettungshubschraub...