POL-ME: Motorradfahrer musste nach Alleinunfall ins Krankenhaus – Langenfeld – 2407036

0
134

Mettmann (ots) –

Am Dienstagmorgen, 9. Juli 2024, wurde in Langenfeld ein 63-jähriger Düsseldorfer beim Sturz mit seinem Motorrad schwer verletzt.

Das war passiert:

Nach aktuellem Stand der Unfallermittlungen fuhr der 63-Jährige mit seinem Motorrad der Marke Yamaha um etwa 10 Uhr auf der Düsseldorfer Straße in Richtung Hellershof. An der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Berghausener Straße beabsichtigte er, nach rechts abzubiegen. Dabei touchierte er jedoch den Bordstein einer Mittelinsel und stürzte. Dabei fiel das Motorrad auf den Mann, wodurch er schwere Verletzungen erlitt.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er nach aktuellen Kenntnissen stationär aufgenommen wurde.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots