11.9 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

POL-ME: Mülltonne abgebrannt – Langenfeld – 2205130

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In der Nacht zu Freitag, 20. Mai 2022, brannte eine Mülltonne, welche vor einem Firmengrundstück an der Schneiderstraße in Langenfeld aufgestellt war, ab. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen ist eine unsachgemäße Befüllung für den Brand verantwortlich.

Das war geschehen:

Gegen 01:40 Uhr stellte ein 37-jähriger Leverkusener, welcher die Schneiderstraße zufällig passierte, eine brennende Mülltonne vor einem Firmengrundstück fest. Er alarmierte die Polizei, welche zeitnah am Einsatzort eintraf und das Feuer in der Mülltonne mittels eines Feuerlöschers noch vor den ebenfalls alarmierten Einsatzkräften der Feuerwehr vollständig löschen konnten.

Vor Ort konnte durch die Polizei ermittelt werden, dass der Brand vermutlich durch eine unsachgemäße Befüllung verursacht worden war. Ein 54-jähriger Langenfelder gab gegenüber den Beamten an, noch glühende Grillkohlen in der Tonne entsorgt zu haben.

Die Mülltonne wurde durch den Brand vollständig beschädigt. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel